Rovinj

Rovinj ist in den letzten siebzehnhundert Jahren im venetianischen Baustil auf einer Insel entstanden. Der Kanal zum Festland wurde im 18. Jahrhundert zugeschüttet und an seiner Stelle ein malerischer Fischerhafen angelegt. Dieser und die mediterrane Architektur, die schmalen gepflasterten Gassen, die großen und kleinen Plätze strahlen den besonderen Charme Rovinjs aus. Im Sommer verlagern sich die Restaurants und Weinkeller nach draußen, am Hafen und entlang der Straßen und Plätze.

"Eufemia"
Ferienwohnung in Rovinj

Das Appartement "Eufemia" befinden sich in der Altstadt, im Obergeschoss eines im venezianischen Stil erbauten Hauses an einem kleinen, lauschigen Platz. Das Haus ist komplett denkmalgerecht saniert. Das Appartement ist ca. 30 m² groß und besteht aus einem Zimmer, einer kleinen Wohnküche und einem modernen Duschbad und ist mit einer Klimaanlage ausgestattet. Es bietet Platz für 2 Personen, eventuell kann auch eine 3. Person untergebracht werden.
TV mit deutschen Programmen und freier WLAN-Zugang sind vorhanden, .

Noch auf der Halbinsel der Altstadt gibt es Badebuchten an der Felsküste. Ansonsten beginnt, ca. 10 Minuten zu Fuß von der Altstadt entfernt, der botanische Park "Goldenes Kap". Dort gibt es sonnige Liegewiesen, und kühlenden Schatten unter großen, alten Bäumen. Hier befinden sich zahlreiche kleine Badebuchten mit glasklarem, blauen Wasser. Zu Rovinj gehören 22 Inseln, die zu Ausflügen locken. Rovinj verfügt auch über eine Marina mit moderner Ausstattung.

Rovinj liegt ca. eine Autostunde von Triest (Italien) entfernt. Von Venedig über Trieste verkehren regelmäßig Busse nach Rovinj bzw. Pula. Der Flughafen von Pula ist nur 44 km entfernt. Von Venedig besteht in der Saison auch eine Fährverbindung (ca. 3 Std.).

[ drucken ]   [ schliessen ]

© varios.de